Abwehrspieler Cleber Reis in Jübek

Im Dezember (2015) war es wieder so weit. Gonne Jessen hatte beim HSV angefragt und wir bekamen überraschend die Zusage über einen Spielerbesuch. Diesmal war es Cleber Reis der den Tag zuvor in Dortmund ein klasse Spiel absolviert hatte.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Klaus Köhler. Viele Dank dafür.
Die Presse berichtet SHZ Bericht

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: